Über mich

Mein Name ist Felix Picherer und ich bin der stolze Inhaber der aufstrebenden Firma Chiemgauer Schneidebretter. Seit meiner Jugend habe ich meine Leidenschaft für das Holzhandwerk entdeckt und begonnen eine Werkstatt für die Bearbeitung von Massivholz aufzubauen. Mit gerade einmal 15 Jahren habe ich mein erstes Stirnholzschneidebrett gefertigt und seitdem kontinuierlich meine Fähigkeiten in der Massivholzbearbeitung verfeinert.

Nachdem ich acht Jahre lang leistungssportlich im Fußball aktiv war, habe ich im Alter von 18 Jahren den mutigen Entschluss gefasst, mein eigenes Unternehmen zu gründen. Seitdem hat sich Chiemgauer Schneidebretter stetig weiterentwickelt und wir können mit Stolz sagen, dass unsere Produkte heute weltweit vertreten sind. Ob in der Gastronomie, in professionellen Küchen oder in privaten Haushalten - unsere Schneidebretter haben sich einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet.

Meine Haupttätigkeit liegt zwar im Bereich der Informatik, und seit 2022 absolviere ich eine Weiterbildung zum IT-Techniker an einer Abendschule. Dennoch ist die Führung meiner Firma für mich ein wichtiger Ausgleich, in dem ich meine Kreativität vollkommen entfalten kann. Die Liebe zum Holzhandwerk und die Herstellung hochwertiger Schneidebretter sind für mich nicht nur ein Geschäft, sondern eine wahre Leidenschaft.